2011 Einsprüche, Anregungen und Bedenken

Unsere Bedenken und Anregungen zum Bebauungsplan “Wörth östlich” lassen sich wie folgt zusammenfassen:
□ Ich sehe in der Art der geplanten Bebauung einen massiven Eingriff in das Gesamterscheinungsbild Nürtingens. Ich habe Bedenken, dass das Image der Stadt Nürtingen darunter leidet.
□ Die Wechselwirkungen mit der umgebenden Bebauung und die sozialen Aspekte wurden nicht ausreichend beachtet.
□ Der mögliche Freizeit- und Erholungscharakter des Areals wurde im Verfahren nicht genügend berücksichtigt.
□ Die Hochwasserproblematik ist nach der jetzigen Planung nur unzureichend gelöst. EineÜberflutungsfläche für Neckarhochwasser und die Renaturierung der Steinachmündung muss eingeplant werden.
□ Ich halte es für einen Fehler, die Bevölkerung erst zu diesem Zeitpunkt in das Planungsverfahren einzubinden, obwohl dies der juristisch korrekten Vorgehensweise entspricht.
□ Ich wünsche mir vom Gemeinderat einen Beschluss per Selbstverpflichtung bei zukünftigen Planungsvorgehen dieser Größe die Bevölkerung frühzeitig einzubinden.

Diese Bedenken und Anregungen sind auf einer Postkarte zusammengefasst, die als Einspruch ans Stadtplanungsamt geschickt werden konnte. Für Anregungen steht die Datei “Male dein Wörth” zur Verfügung.

Hier können Sie Einsprüche, Anregungen und Bedenken, die uns freundlicherweise von den Verfassern und Verfasserinnen zur Verfügung gestellt wurden, runterladen und lesen.

BUND
Jens-Heiko Adolph und Ursula Abt
Helmut Bürger
Karl-Heinz Frey
Stellungnahme zum Oberflächenwasser
Ullrich Heller
Jürgen Lempelius
Pit Lohse
Julia Rieger
Hartmut Schmid
Dr. Frank Staffa
Hans-Peter Stumpp

Kommentare können nur hier geschrieben werden!
Beteiligung: 2 Kommentare auf 2011 Einsprüche, Anregungen und Bedenken
  1. Paula sagt dazu:

    Hallo, wie kann ich jetzt noch effektiv Einspruch erheben?
    Seit Ihr die richtige Stelle hierzu?

    Gruß
    Paula

    • Anke Kurz sagt dazu:

      Hallo Paula
      Die Einspruchfrist der Stadt Nürtingen ist ja im Dezember abgelaufen.Aber du kannst natürlich gerne dich noch auf die Unterschriftenliste setzen, sofern du dieses noch nicht getan hast.Die Listen liegen leider nicht mehr überall aus.ich müßte mich mal informieren,wo noch welche liegen.Mit größter Sicherheit findest du noch die Möglichkeit in der Seegrasspinnerei auf einer Liste zu unterschreiben. Ansonsten Treffen wir uns jeden Freitag Abend in der Seegrasspinnerei.
      Wir Planen auch weitere Aktionen am Neckar zu denen wir dann alle Bürger herzlich einladen. So kann man zeigen, das man eine Bebauung in dieser Form nicht will, und mit anderen Leuten austauschen und seine Visionen über das Neckarufer kund tun kann.
      Schau einfach immer wieder mal auf der Internetseite vorbei.Auch in der Nürtinger Zeitung kann man einiges verfolgen.
      Aktuell findet am nächsten Mittwoch, den 19.01.11 in der Stadthalle eine öffentliche Veranstaltung zum Tema Wörth von “Demokratie vor Ort” statt, an dem auch Gemeinderatsmitglieder teilnehmen.
      Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen
      Lieben Gruß
      Anke Kurz